Bargeldlos per Lastschrift

Bei schriftlicher Anmeldung oder Anmeldung über diese Homepage bitten, wir Sie um Erteilung eines SEPA-Lastschrift-Mandats.
Damit erteilen Sie uns die Erlaubnis den jeweiligen Teilnahmebetrag von Ihrem angegebenen Konto per Lastschrift einzuziehen. Über die Fälligkeit des Einzugs werden Sie vorab von uns informiert.
Dieses einfache und für Sie sichere Verfahren hat sich in der Vergangenheit bestens bewährt.
Beachten Sie dazu bitte die Hinweise auf unseren Anmeldeformularen und in unseren ->AGBs.

Bar in unseren Einrichtungen

Selbstverständlich können Sie die Kursgebühr auch gerne bar bei uns in den Einrichtungen vor Ort bezahlen, wenn sie sich persönlich anmelden wollen. Bitte beachten Sie dazu die jeweiligen Hinweise zu den Öffnungszeiten und Barzahlungsmöglichkeiten auf dieser Homepage (->Kontakt) und in den Programmheften oder informieren Sie sich vorab telefonisch.

Bar bei unseren Kooperationspartnern

Bei Veranstaltungen, die wir mit unseren Kooperationspartnern durchführen, kann es vorkommen, dass die Gebühr nur vor Ort bar bezahlt werden kann. Beachten Sie dazu bitte die entsprechenden Hinweise in den Ausschreibungen zu den individuellen Info- und Anmeldmöglichkeiten.   

Überweisen

Das korrekte Zuordnen und Verbuchen von überwiesenen Kursgebühren ist für uns mit erheblichen Mehraufwand und Kosten verbunden. Daher möchten wir Sie bitten auf das Überweisen von Kursgebühren zu verzichten und stattdessen das bewährte SEPA-Lastschriftverfahren für Ihre Anmeldung zu wählen (s. o.). Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ratenzahlungen

Auf Wunsch bieten wir, da wo möglich, auch einen ratenweisen Einzug der Kursgebühr an.
Bitten nutzen Sie dafür – sofern vorhanden - die entsprechenden Mitteilungsfelder auf den örtlichen Anmeldeformularen in den Programmheften oder rufen Sie uns vertrauensvoll an. ->Kontakt