/ Kursdetails

Berufliche Supervision

Die beruflichen Anforderungsprofile steigen: Einschnitte wie Personalkürzung und -abbau wirken sich direkt auf Arbeitsabläufe und -strukturen aus. Bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben im beruflichen Alltag fehlt oft die Unterstützung von Vorgesetzten. Dies hat zur Folge, dass die beruflichen Belastungs- und Stressfaktoren "nach Hause" in den privaten Bereich verlagert werden - in den Bereich also, den wir eigentlich brauchen, um uns zu erholen und zu regenerieren. Familiensysteme werden auf diese Weise unverhältnismäßig stark strapaziert.

Das Seminarangebot "Berufliche Supervision" möchte Sie deshalb an Ihrem Arbeitsplatz "abholen". Folgende Ziele und Themenschwerpunkte werden bearbeitet:

· Ihre berufliche Entlastung im Arbeitsalltag
· die Entwicklung von größerer beruflicher Kompetenz und Handlungsfähigkeit
· die Überprüfung des eigenen beruflichen Profils:
Bin ich eigentlich am richtigen Platz?
· das Entdecken von beruflichen Visionen

Status: Plätze frei

Kursnr.: B1183001

Beginn: Di., 08.09.2020, 19:00 - 21:15 Uhr

Dauer: 3 Treffen

Kursort: Kath. Stadthaus, Wieberplatz 2, DU-Mitte

Gebühr: 45,20 €


Datum
08.09.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Kath. Stadthaus, Wieberplatz 2, DU-Mitte
Datum
06.10.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Kath. Stadthaus, Wieberplatz 2, DU-Mitte
Datum
10.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Kath. Stadthaus, Wieberplatz 2, DU-Mitte




Alle Einrichtungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH verfügen über ein Qualitätsmanagement und sind seit 2009 durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.