/ Kursdetails

Krisenverarbeitungsmodelle - Zur Lebenssituation von Familien mit einem behinderten und/oder chronisch krankem Kind In Kooperation mit der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Oberhausen

In dem Seminar werden die vielfältigen Aspekte und Faktoren, die die Situation von Familien mit einem behinderten/chronisch kranken Kind bestimmen können, herausgearbeitet und hinsichtlich ihrer Bedeutung für die Zusammenarbeit mit den Eltern analysiert. Dabei wird sowohl die biografische als auch systemische Perspektive gewählt, um zunächst einerseits die Rolle der einzelnen Familienmitglieder und andererseits die gesamte Familie in den Blick zu nehmen, um sodann Ansatzpunkte und konkrete Möglichkeiten und Formen für die Zusammenarbeit mit den Eltern zu identifizieren und zu beschreiben.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: B1682105Z

Beginn: Sa., 07.11.2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Kursort: Katholisches Stadthaus Oberhausen, Elsa-Brändström-Straße 11

Gebühr: 0,00 €


Datum
07.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Katholisches Stadthaus Oberhausen, Elsa-Brändström-Straße 11




Alle Einrichtungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH verfügen über ein Qualitätsmanagement und sind seit 2009 durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.