/ Kursdetails

Professionelle Nähe und Distanz Vertiefungsseminar zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt Präventionsschulung in Kooperation mit dem Bistum Essen

Folgende Themen stehen im Fokus dieser Auffrischung:
Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz - Beobachtung und Weitergabeverpflichtung - Sensibilisierung und Wahrnehmung - Datenschutz und Missbrauchsfälle: was darf ich wann weitergeben?
Wie unterscheidet sich der persönliche Kontakt zwischen mir und meinen Freunden oder Familienmitgliedern auf der einen Seite vom menschlichen Miteinander im beruflichen oder ehrenamtlichen Kontext auf der anderen Seite? Was muss ich in Bezug auf meine Rolle besonders beachten? Wie handle ich bei Grenzverletzungen, die ich beobachte? Professionelle Beziehungen brauchen das nötige Maß an Nähe, aber ebenso das Wahren der notwendigen Distanz. Die eigene Haltung und das Wahrnehmen von Grenzen werden wichtige Themen sein.
Für Kursleitungen, die vor 5 Jahren die BasisPlus-Schulung besucht haben, handelt es sich hier um eine themenbezogene Auffrischung.

Hinweis: Für Ihre Teilnahme an diesem Kurs benötigen Sie einen Zugang zu einem aktuellen PC, Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Die Anmeldedaten für die Online-Sitzung werden Ihnen im Voraus per Email zugesendet. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie Unterstützung bei der Einwahl und im Umgang mit der Videoplattform "Zoom" benötigen.

Status: Plätze frei

Kursnr.: E1688107

Beginn: Di., 10.05.2022, 18:30 - 20:45 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Katholisches Stadthaus Oberhausen, Elsa-Brändström-Straße 11, 46045 Oberhausen

Gebühr: 0,00 €


Datum
10.05.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Katholisches Stadthaus Oberhausen, Elsa-Brändström-Straße 11, 46045 Oberhausen


Alle Einrichtungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH verfügen über ein Qualitätsmanagement und sind seit 2009 durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.

Cookie Einstellungen