Duisburg: Wieder erkennen |   West - Duisburg

Die KEFB zeigt in der Fastenzeit Werke von Hans Georg Ertl. Ausstellungseröffnung im Katholischen Stadthaus Duisburg am 01. März

"Erkenne dich selbst!" stand über dem Apollo-Tempel in Delphi zu lesen. Zu erkennen bedeutet weitaus mehr als etwas oder jemanden wiederzuerkennen. Um ein Bild zu verstehen, reicht es nicht aus, etwas wiederzuerkennen und zu benennen. Ein Bild lädt die Betrachtenden ein, wieder zu erkennen!
Die Ausstellung der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung Duisburg zeigt Werke des 1939 in Düsseldorf geborenen Farbenlithographen und Kunstlehrers Hans Georg Ertl. 

Sie ist vom 01. März bis 03. April im Foyer und in der Cafeteria des Katholischen Stadthauses, Wieberplatz 2, 47051 Duisburg, zu sehen.

Fast alle Bilder können käuflich erworben werden. Mit dem Erlös werden soziale Projekte der KEFB Duisburg gefördert.

Zur Ausstellungseröffnung
am Sonntag, 01. März 2020, von 15.00 bis 18.00 Uhr
sind Kunstinteressierte herzlich eingeladen.
A1125001


Ein weiteres Künstlergesprächmit Hans Georg Ertl findet gegen Ende der Ausstellung statt:
am Freitag, 27.03.2020, 18.00 bis 20.15 Uhr                                                                       

A1125002

Beide Veranstaltungen sind kostenfrei. Ihre Anmeldung erleichtert unsere Planung. Vielen Dank!

Zurück