Fortbildungsreihe: Fördervereine finanziell gut aufstellen |   Übergeordnet

Ehrenamtliche Engagierte erhalten Einblicke und Tipps zu Daten- und Steuerrecht, Datenschutz und Fundraising

Zahlreiche Fördervereine sind in den letzten Jahren gegründet worden, mit der engagierte Menschen die Arbeit von KiTas und Schulen für ihre Kinder, Jugendarbeit, Kirchengemeinden, Chöre, oder andere Vereine unterstützen.

Drei Abendveranstaltungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) geben in den nächsten Monaten Interessierten Hilfestellungen und Antworten zu diesen Fragen:

Wie lassen sich Mittel erschließen, die für den Förderzweck eingesetzt werden können?

Welche Fördermöglichkeiten existieren?

Wie kann erfolgreiches Fundraising gelingen?

Was muss in Sachen Datenschutz und Steuerrechts beachtet werden?

 

Dienstag, 06. Oktober 2020: Fundraising-Werkzeuge

Ort: KEFB Essen, Bernestraße 5, 45127 Essen

Referentin: Wiebke Doktor, Fundraising Managerin (FA)

 

Dienstag, 27. Oktober 2020: Mittelakquise – Fördermöglichkeiten und Antragstellung

Ort: KEFB Essen, Bernestraße 5, 45127 Essen

Referentin: Wiebke Doktor

 

Dienstag, 03. November 2020: Steuer- und datenschutzrechtliche Grundlagen  

Ort: KEFB Duisburg, Wieberplatz 2, 47051 Duisburg

Referent*in: Beryl Krusche, Steuerberaterin, und Stefan Hänel, Datenschutzbeauftragter des Bistum Essen

 

Alle Veranstaltungen dauern von 19.00 Uhr bis 21.15 Uhr.

Teilnahmegebühr je Abend: 12,50 €

(Für Ehrenamtliche im Bistum Essen ist u. U. eine Kostenübernahme möglich. Infos dazu -> finden Sie hier.)

Um Anmeldung bei der KEFB Duisburg gebeten:

Tel.: 0203 28104-74

E-Mail: gudrun.koelsch@kefb.info

oder -> online auf dieser Webseite

 

Download: -> Flyer Fundraising für Ehrenamtliche

Zurück