Online-Vortrag zum Thema „Elektromobilität“ Erstellt von KEFB Bochum und Wattenscheid | |   Übergeordnet

Elektroautos erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Aber löst die Elektromobilität Diesel und Benzinmotoren bald wirklich ab? Welche Vor- und Nachteile hat die Elektromobilität aktuell? Wie ist der Stand der Infrastruktur von den Elektrotanksäulen?

Am Donnerstag, den 16.9.2021, 19.00 - 21.30 Uhr, bietet die KEFB im Bistum Essen im Rahmen der Digitalakademie einen Online-Vortrag über die Videokonferenzplattform „Zoom“ zum Thema „Elektromobilität“ an. Referent ist Prof. Benedikt Schmülling. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Elektromobilität und Energiespeichersysteme (EES) der Bergischen Universität Wuppertal.

Anmeldungen sind bis zum 12. September 2021 unter 0234 / 9508923 sowie unter bochum-wattenscheid@kefb.info oder -> online hier  möglich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 6,50 €.

Falls bei der Erstnutzung der Videokonferenzpattform „Zoom“ Unterstützung benötigt wird, bietet die KEFB gerne individuelle Termine zur Einführung in das Videokonferenzsystem an.

Zurück