Essen / Kursdetails
Essen / Kursdetails

Burgen und Herrensitze im unteren Ruhrtal

Die Flüsse waren im Mittelalter oft beliebte Reise- und Handelswege. Gleichzeitig boten sie durch ausgedehnte Sumpflandschaften, wie auch durch begrenzende Berge eine Vielzahl an Möglichkeiten, Feste Häuser oder Burgen anzulegen. Viele konnten nur eine kurze Zeitspanne ihren Besitzern Sicherheit geben, andere wurden dem Zeitgeschmack oder der Wehrtechnik folgen immer wieder umgebaut. Ein großer Teil der Anlagen diente bis in das 20. Jahrhundert als Steinbruch für die umliegenden Städte und es existieren nur noch Namen in Ortsbezeichnungen.
Unser Referent Wilfried Kurzenacker wird Sie in die Geschichte des Burgenbaues, der Wehrtechniken des Mittelalters und der Geschichte(n) der einzelnen Bauwerke einführen.
An drei Vormittagen werden wir uns mit 18 dieser Festen, Häusern, Burgen und Schlössern im unteren Ruhrtal von Witten bis Kettwig, also in erreichbarer Nähe, über eine Fülle von Bildern befassen.

1. Burgentypen und ihre Verteidigungstechniken allgemein.
Isenburg, Hattingen

2. Die Ruhr abwärts von Burg Hardenstein bis Burg Altendorf
Burg Hardenstein, Haus Herbede, Haus Kemnade, Burg Blankenstein, Haus Weitmar, Haus Cliff, Burg Altendorf,
Burg Horst

3. Die Ruhr abwärts von Schloss Schellenberg bis Schloss Hugenpoet
Schloss Schellenberg, Haus Scheppen, Schloss Baldeney, Neu-Isenburg Essen, Kattenturm (Burg Luttelnau), Haus Oefte, Schloss Landsberg, Schloss Hugenpoet und Schloss Broich in Mülheim.

Status: Plätze frei

Kursnr.: D212KU0803

Beginn: Di., 03.08.2021, 09:30 - 12:00 Uhr

Dauer: 3 Treffen

Kursort: Katholisches Stadthaus, Bernestraße 5

Gebühr: 36,00 €


Datum
03.08.2021
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Ort
Katholisches Stadthaus, Bernestraße 5
Datum
04.08.2021
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Ort
Katholisches Stadthaus, Bernestraße 5
Datum
05.08.2021
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Ort
Katholisches Stadthaus, Bernestraße 5




Alle Einrichtungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH verfügen über ein Qualitätsmanagement und sind seit 2009 durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.

Cookie Einstellungen