/ Kursdetails

Sprach- und Erzählcafé für Familien mit Fluchterfahrung In Kooperation mit dem Sozialzentrum St. Peter und der Caritas Quartier und Pastoraler Raum Hochfeld

Mütter und Kinder aus unterschiedlichen Herkunftsländern treffen sich und können Lieder, Reime, Fingerspiele und andere Spiele in der deutschen Sprache erlernen. Über das Spiel erfährt und begreift das Kind seine Umwelt. Es schult seine Bewegungsabläufe, lernt kleine Dinge geschickt zu greifen, schult seine Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit. Spielen fördert die Gesamtentwicklung und das Lernen. Die Reime und Lieder vergrößern den Wortschatz von Mutter und Kind und schaffen eine positive Lernatmosphäre, in der das Gehirn "fast nebenbei" die Worte aufnimmt.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: J1106152

Beginn: Di., 16.04.2024, 09:30 - 11:45 Uhr

Dauer: 8x

Kursort: Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld

Gebühr: 0,00 €


Datum
16.04.2024
Uhrzeit
09:30 - 11:45 Uhr
Ort
Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld
Datum
23.04.2024
Uhrzeit
09:30 - 11:45 Uhr
Ort
Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld
Datum
30.04.2024
Uhrzeit
09:30 - 11:45 Uhr
Ort
Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld
Datum
07.05.2024
Uhrzeit
09:30 - 11:45 Uhr
Ort
Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld
Datum
14.05.2024
Uhrzeit
09:30 - 11:45 Uhr
Ort
Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld
Datum
28.05.2024
Uhrzeit
09:30 - 11:45 Uhr
Ort
Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld
Datum
04.06.2024
Uhrzeit
09:30 - 11:45 Uhr
Ort
Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld
Datum
11.06.2024
Uhrzeit
09:30 - 11:45 Uhr
Ort
Sozialzentrum St. Peter, Brückenstr. 28-30, 47053 Duisburg-Hochfeld


Die Einrichtungen der KEFB sind nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes NRW (WbG) anerkannte Einrichtungren der Erwachsenen- und Familienbildung, zertifiziert durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung e. V.

Die EDV-Ausstattung der Familienbildung wurde finanziert durch Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 zur Digitalisierung der Familienbildungsstätten in NRW. Mehr ...

Cookie Einstellungen