Glauben und Denken / Kursdetails

Marias Macht & Maria macht. Das Potenzial zweier bedeutender Frauen der katholischen Kirche

Maria, die Mutter Gottes und Maria aus Magdala - zwei biblische Frauen, die die katholische Kirche bis in die heutige Zeit prägen, obwohl wir nur wenig belastbare Zeugnisse über sie verfügen. Sie sind nicht nur heilige Vorbilder aufgrund ihrer eigenen Lebensgeschichte, sondern auch Gebärerin und Hebamme des Glaubens. Sie zeigen auf unterschiedliche Weise, wie die Liebe zu Jesus Christus das eigene Leben bereichern und die Hoffnung im Glauben festigen kann.
In diesem Online-Seminar geht es um die biblisch-sprituelle Annäherung an die beiden Frauen und ihr Potenzial für die Zukunftgestalt der Kirche.
Die Referentin Miriam Pawlak ist Promovendin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neues Testament der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Ruhr-Universität Bochum. Frau Pawlak ist zudem Referentin im gemeinsamen Synodalbüro der Deutschen Bischofskonferenz und des Zentralkomitees deutscher Katholik*innen und dort insbesondere für die internationale Kommunikation synodaler Prozesse in der Weltkirche zuständig.

Status: Plätze frei

Kursnr.: E1510003

Beginn: Fr., 18.03.2022, 18:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: Online Angebot

Gebühr: 7,50 €

Zoom Raum 6


Datum
18.03.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Online Angebot


Alle Einrichtungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH verfügen über ein Qualitätsmanagement und sind seit 2009 durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.

Cookie Einstellungen