Kunst und Kultur / Kursdetails

Vier namhafte Bildhauer des 20. Jahrhunderts Ernst Barlach, Georg Kolbe, Wilhelm Lehmbruck und Gerhard Marcks

Vier bedeutende Bildhauer des 20. Jahrhunderts werden in diesem Seminar behandelt. Die Kunst der Bildhauerei ist leider ein wenig ein "Stiefkind" der Kunstgeschichte: sie erhält nur etwa zehn Prozent an Aufmerksamkeit. Die genannten Künstler behandelten unterschiedlichste Materialien. Sie kamen stilistisch aus dem Realismus und bewegten sich schließlich in dem Stil des Expressionismus. Bei dem Treffen werden Ernst Barlach (1870-1938), Georg Kolbe (1877-1947), Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) und Gerhard Marcks (1889-1981) berücksichtigt. Der Hauptfokus liegt auf dem erstgenannten Künstler: Ernst Barlach. Er ist vielen Menschen bekannt durch seinen "Schwebenden". Besonders bekannt ist dieser Engel aus dem Dom in Güstrow und der Antoniterkirche in Köln. Den Schlussakzent setzt Gerhard Marcks, der weit in das 20. Jahrhundert hineinwirkte. Allen Künstlern ist eine ganz eigene Kunstsprache zu eigen, die es an diesem Morgen gemeinsam zu entdecken gilt.

Anmeldungen sind unter der Tel.: 0208 3083-136 oder 0208 85996-37/-40, per E-Mail an muelheim@kefb.info oder im Internet unter www.kefb.info möglich.

Status: Plätze frei

Kursnr.: D1511030

Beginn: Di., 16.11.2021, 09:45 - 12:00 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: Katholisches Stadthaus Mülheim, Althofstraße 8, 45468 Mülheim an der Ruhr

Gebühr: 6,00 €


Datum
16.11.2021
Uhrzeit
09:45 - 12:00 Uhr
Ort
Katholisches Stadthaus Mülheim, Althofstraße 8, 45468 Mülheim an der Ruhr




Alle Einrichtungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH verfügen über ein Qualitätsmanagement und sind seit 2009 durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.

Cookie Einstellungen