/ Kursdetails

Kein Stress mit dem Stress: Burnout-Prävention

AUSGEBRANNT? Burnout? Dauerstress?
Mehr Zufriedenheit und Freude im Job durch Stressbewältigung und Burnout-Prävention

In diesem Workshop werden Themen behandelt wie:
Was ist Stress? Wie entgehe ich einer möglichen Stressfalle oder einer weitergehenden Gefährdung in Richtung eines Burnouts? Wie erkenne ich Symptome eines drohenden Burnouts? Was kann ich tun, um eine Balance zwischen Anforderungen am Arbeitsplatz und drohender Überbelastung zu finden?

Durch kleine Tests werden der eigene Stresslevel und die Glaubenssätze erarbeitet, die uns in der Arbeitswelt beeinflussen. Zusätzlich werden Wege zu mehr Ausgeglichenheit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz aufgezeigt, um eine bessere Work-Life-Balance zu finden.

Nach dem Zürcher Ressourcenmodell erkennen die Seminarteilnehmer*innen ihre bewussten und unbewussten Bedürfnisse und formulieren für sich ein motivierendes Haltungsziel, welches ihr Selbstbewusstsein stärkt und sie vor Stress und Burnout schützt.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: B1183002

Beginn: Sa., 31.10.2020, 10:00 - 15:00 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: Katholisches Stadthaus, Wieberplatz 2, Raum I17

Gebühr: 22,40 €

1. OG., Seminarraum I17
Wieberplatz 2
47051 Duisburg

Datum
31.10.2020
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
Katholisches Stadthaus, Wieberplatz 2, Raum I17




Alle Einrichtungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH verfügen über ein Qualitätsmanagement und sind seit 2009 durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.