/ Kursdetails

Wie das Christentum entstand Online-Vortrag mit anschließender Diskussion

Hat das Christentum mit Jesus, gar mit seiner Geburt begonnen? Dass Jesus Jude war und kein Christ, hat sich inzwischen herumgesprochen. Aber auch diejenigen, die nach seinem Tod an ihn als Messias glaubten, hatten ein jüdisches Selbstverständnis, kein christliches. Wie verstanden sich nichtjüdische Menschen, die durch die messianische Verkündigung gewonnen wurden? Erst in Schriften der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts zeigt sich ein christliches Selbstverständnis. Es artikuliert sich sofort antijüdisch. Was waren die Bedingungen dafür, dass aus einer jüdischen Gruppe die antijüdische christliche Kirche wurde? Und wie gehen wir heute damit um?

Diesen Fragen geht Prof. em. Dr. Klaus Wengst in seinem Online-Vortrag via Zoom nach und lädt anschließend zur Diskussion ein. Er war bis 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Neues Testament und Judentumskunde an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V. statt.

Hinweis: Für Ihre Teilnahme an diesem Kurs benötigen Sie einen Zugang zu einem aktuellen PC oder Tablet (optional mit Kamera) und eine stabile Internetverbindung. Für diesen Kurs ist es besonders wichtig, dass Sie über ein funktionierendes Mikrofon in Ihrem PC/Tablet verfügen. Um eine optimale Tonqualität zu erreichen, empfiehlt es sich zudem externe Kopfhörer mit Mikrofon oder ein Headset hieran anzuschließen. Die Anmeldedaten für die Online-Sitzung werden Ihnen im Voraus per Email zugesendet.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: C1310009Z

Beginn: Mo., 21.06.2021, 19:30 - 21:45 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: Online Angebot

Gebühr: 6,00 €

Zoom Raum 2


Datum
21.06.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Online Angebot




Alle Einrichtungen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen gGmbH verfügen über ein Qualitätsmanagement und sind seit 2009 durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.

Cookie Einstellungen