WAS TUN! In Corona-Zeiten - Unsere Tipps für Sie

Eltern & Kinder:

Emotionale Unterstützung im Lockdown

Videos als Hilfestellungen für den Eltern-Alltag

Immer wieder erreichen uns Fragen nach Tipps zur Bewältigung des Familienalltags im Lockdown. Etliche Links und Hinweise zu Ratgeberseiten von Institutionen bis hin zu Kontaktadressen bei Beratungsstellen haben wir weiter unten schon aufgeführt.

Ergänzend dazu empfiehlt Judith Kessel, Pädagogische Mitarbeiterin im Eltern-Kind-Bereich der KEFB Bottrop/Gladbeck, die folgenden vier Videos anerkannter Fachautorinnen:

-> Nora Imlau: Aggessionen in der Quarantäne

    Die Quarantäne steigert Aggressionen in der Familie - wie damit zurechtkommen?

 

-> Nora Imlau: Elternschaft in Corona-Zeiten

     Wie können Eltern den Lockdown überstehen ohne wahnsinnig zu werden?

 

 

-> Nicole Schmidt: Erziehen ohne Schimpfen

    Praxistipps, die wirklich weiter helfen

 

-> Nicole Schmidt Wie beschäftige ich Kinder in der Corona-Krise?

    Damit kommen Sie gut durch den Lockdown light!

 

Weitere 12 konkrete Tipps für den Umgang mit Stress und Ärger finden Sie auf der Seite ->  "Familien unter Druck".

Die Hilfestellungen, um den Alltag in der Familie besser zu meistern, wurden von namhaften Wissenschaftler*innen und Expert*innen für psychische Gesundheit zusammengestellt. Die Texte der kurzen Videos wurden von bekannten Moderator*innen aus Funk und Fernsehen eingelesen. 

 


Sicher durch die Pandemie – Auch im Netz

Tipps für Eltern, Kinder, Jugendliche und andere Internetnutzer

Homeschooling, Homeoffice – der Gebrauch von digitalen Medien ist in der andauernden Corona-Pandemie rasant gestiegen. Damit aber auch die Begegnung mit Fake-News, Verschwörungstheorien, hilfreichen und gefährlichen Apps.

Das Medienportal Klicksafe hilft, den Durchblick zu behalten und bietet eine Vielzahl von Hilfen und Tipps zur verantwortungsvollen Nutzung digitaler Medien; so gibt es u. a.:


Selbstgemachte Sonnenuhr

Wenn das mal nicht die Bastel-Idee für die Sommer-Sonnenzeit auf Balkonien ist:

Die -> selbstgemachte Sonnenuhr ist eine wunderschöne Idee mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, die auf der Seite "kinderstarkmachen.de" neben vielen weiteren Spiel- und Beschäftigungstipps vorgestellt wird.

Ideal für Familien mit Kindern, die dabei gut eingebunden werden können.

Auch für den Aufenthalt in Terrassien oder im eigenen Garten geeignet ;-)

Außerdem finden Eltern auf dieser Webseite jede Menge Tipps und Hinweise, wie sie präventiv ihre Kinder stärken können, damit es ihnen später leichter fällt, Nein zu sagen zu Tabak, Alkohol und anderen Suchtmitteln.


Die KALKinskis

Online Zirkustraining für Kinder

Auch wenn das Bürgerhaus Kalk in Köln mittlerweile wieder erste Veranstaltungen unter Hygieneschutzbedingungen durchführen darf, hat es während der coronabedingten Schließungszeit einige tolle Mitmachvideos für Kinder produziert.

So die virtuelle Zirkusschule der "KALKinskis" mit vielen Übungen, die zu Hause nachgemacht werden können.

-> zirzensische Mitmachvideos


Ausflugsziele in NRW

Tipps für das Familienferien-Programm

Mit Hilfe seiner Hörer*innen hat WDR2 eine Menge an bekannten aber auch unbekannten Ziele für Wanderungen, Ausflüge, Museums- und Fahrradtouren auf seiner Internetseite veröffentlicht.

Für alle, die die Ferien dieses Jahr auf Balkonien oder in Terassien verbringen, finden sich hier viele interessante Anregungen, zusätzlich im eigenen Bundesland auf Entdeckungsreise zu gehen. 

-> Raus in den Westen  (Ausflugsziele für die ganze Familie)

 


Spielideen mit Toilettenrollen

-> Sechs Spielideen mit leeren Toilettenrollen

sowie etliche sommerliche Bastelideen (auch mit anderen Dingen)

lassen sich auf der Webseite mamakreativ.com entdecken.

 

Die dreifache Mutter Lisa aus Bad Friedrichshall hat in ihrem Blog unzählige Tipps und kreative Ideen veröffentlicht, die Familien mit Kindern Anregungen bieten kreativ gegen drohende Langeweile aktiv zu werden.

 

 


Digitale Schnitzeljagd

Mit der App auf Zollverein

Wie Radio Essen auf seiner Homepage berichtet, gibt es ab sofort die Möglichkeit die Zeche Zollverein per App als -> digitale Schnitzeljagd zu erkunden.

Neben Infos zur Geschichte und dem Leben auf der Zeche gibt es eine Menge zusätzlicher kreativer Aufgaben und Rätsel zu lösen.

Die abenteuerliche Tour wird durch das Einscannen eines QR-Codes in der App "Actionbound" gestartet, der für 4 Euro im Besucherbüro der Zeche Zollverein erhältlich ist.

Ein ebenso virtueller wie live vor Ort erlebbarer Spaß für Familien, die eine Führung oder einem möglichen Besuchergedränge im Ruhrmuseum und den anderen Gebäuden der Zeche in Corona-Zeiten aus dem Weg gehen wollen.

     


    Murmelspiel zum Selberbasteln

    Mit Trinkhalm und Papierrolle zum Spielespaß

    Mit wenig Material und etwas Geschick lässt sich -> ein tolles Spiel herstellen.

    Gefunden im Web unter kreativeseite.com.

    Hier stellt der österreichische Blogger Andreas Unterberger eine Vielzahl von DIY-Ideen, Anregungen und Rezepten vor.

    Eine wahre Fundgrube für kreative Bastelfreunde.

    Das Stöbern auf der Seite ist einen Besuch wert!

    (Empfohlen von Birgit Hahn, Päd. Mitarbeiterin, KEFB Duisburg)


    Windspiel

    Kreatives aus der Kiste

    Ronnie Berzins passt in kein Klischee. Der muskulöse Kälteanlagenbauer betreibt Kraftsport, hat Theologie studiert, ist Vater von vier Kindern und - wie er selbst sagt - "schwäbischer Tüftler & Bastler".

    Seit über 20 Jahren schreibt er Bastelanleitungen und veröffentlicht sie im Netz auf seiner Seite -> Kreativekiste.de

    Das -> Windspiel aus Papier und Joghurtbecher  ist mit kleinen Kindern gut nachzubasteln.

    Weitere Ideen und Anregungen unterschiedlichster Art finden sich für Groß und Klein zu Hauf auf der Seite des "Kerls der kreativen Kiste".


    Hörspiele, Lesungen und Gruselgeschichten

    Angebote des Kinder- und Jugendtheaters Überzwerg

    "Überzwerg" - Das Kinder,- Jugend- und Familientheater im Saarland und in Rheinland-Pfalz hat in der Corona-Zeit eine Reihe von Lesungen, Hörspielen und Geschichten für verschiedene Altersstufen als Podcast oder Video produziert.

    So sind neben Märchen, wie der Geschichte vom Unglückshuhn, auch Geschichten von Edgar Allen Poe und ganze Hörspiele für Kinder, wie die "Vier aus Papier" auf der Internetseite des Überzwerg abrufbar. Aber auch Gedichte von Erich Kästner oder das Gespenst von Canterville (Foto) sind dort zu finden.

    Hier findet sich die -> Übersicht zum Online-Angebot des Überzwerg.


    Kreide mit Stil

    Malkreide selbstgemacht

    Hier beginnt der Spaß schon vor dem Malen, denn bei der Zubereitung der selbstgemachten Kreide darf ordentlich gematscht werden.

    Beim Gebrauch der Kreide, bleiben die Finger dann sauber, denn diese Kreide hat wortwörlich Stil!

    -> bunte Straßenkreide am Stil zum selbermachen


    Wohnzimmerparcours

    Bewegung in den eigenen vier Wänden

    "Du hast ein Zimmer. Das kennst Du auswendig. Vor allem seit Corona. Du warst in letzter Zeit wirklich viel hier. Zum Abhängen. Doch Du kannst es auch nutzen, um Dich richtig auszutoben. (...)"

    Mit diesen Worten stellt das Grips-Theater aus Berlin auf seinem Blog eine Bewegungsübung vor, die von ihrem Kooperationspartner "Tanztangente" als alternatives Bewegungsangebot in der Corona-Zeit entwickelt wurde: -> Wohnzimmerparcours

    Ein außergewöhnlicher Spaß für bewegungshungrige Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die gerne mal zu Hause alleine durch die Bude tanzen (wollen und dürfen).

    In dem Blog finden sich weitere Bewegungsangebote, wie der "Hand-Fuß-Tanz", aber auch viele andere spannende Angebote u. a. in den Kategorien "Sehen", "Hören", "Lesen", "Singen" und "Entdecken"


    Traumfänger und Waldgeister

    Basteln mit Naturmaterialien

    Der nächste Waldspaziergang mit Kindern kann gleich interessanter für alle Beteiligten gestaltet werden, wenn es gilt dort nach Materialien Ausschau zu halten, die daheim beim Basteln verwertet werden können.

    Bastelideen für kleine Waldgeister und Traumfänger bieten die Links, die Birgit Hahn, Pädagogische Mitarbeiterin der KEFB Duisburg, gefunden hat.

    -> Kleine Waldgeister

    -> Traumfänger

     

     


    FLIMMO - TV-Tipps

    Fernsehen mit Kinderaugen

    Noch sind KiTa und Schulbesuch eingeschränkt, auch Treffen mit Freund*innen sind kaum möglich. Da ist es kein Wunder, dass die Aufenthaltszeit vor der Mattscheibe weiterhin wie seit Beginn der Kontakteinschränkungen hoch ist. Doch vielen Eltern fehlt die Zeit, ihre Kinder beim TV-Konsum zu begleiten oder sich näher mit dem auseinanderzusetzen, was genau den Kleinen da in die heimischen vier Wände flimmert. Hier gibt FLIMMO Hilfestellung

    FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt -> Tipps zu Fernseherziehung.

    Bewertet werden Sendungen, die drei- bis dreizehnjährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen.

    Die Bewertungen helfen Eltern dabei das, was in zahlreichen Kanälen im TV für Kinder oder als kindgerecht angeboten, wird fundiert einzuordnen. Dabei steht die Wahrnehmung aus Kindersicht im Vordergrund, so dass auch klar benannt wird, dass es durchaus kindergerechte Formate gibt, die nicht jedem Erwachsenen zusagen, aber auch vermeintliche Klassiker, die durchaus fragwürdige Klischees oder Rollenzuschreibungen transportieren. Ebenso gibt es deutliche und begründete Hinweise, warum Sendungen auch als ungeeignet für Kinder bewertet werden, z. B. wenn der Einsatz von brutaler Gewalt als legitimes Mittel zur Konfliktlösung dient oder als selbstverständlich dargestellt wird, so dass Kinder überfordert, verängstigt oder verunsichert werden können.

    Neben zahreichen Anregungen für Eltern, wie sie den TV und Medienkonsum in der Familie gut gestalten können, haben die FLIMMO-Macher*innen eine Sonderseite mit -> Medientipps in Corona-Zeiten aufgelegt.


    Gewaltfrei Erziehen

    Mehrsprachige Videos und Elternbriefe

    Der Arbeitkreis neue Erziehung e. V. (ANE) hat im Rahmen eines Projekts zu gewaltfreier Erziehung eine Reihe von Videos produziert, die Eltern stärken sollen, gewaltfrei zu erziehen.

    Alle Filme sind in den Sprachen: Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch und Kurdisch abrufbar.

    Daneben finden sich auf dem -> YouTube-Kanal der ANE noch weitere Filme, die die Entwicklung von Babys und Kndern erklären und Eltern vielfältige Tipps zur Unterstützung bei der Erziehung geben. Auch diese Filme werden in vielen Sprachen vorgehalten.

    Der ANE e. V. unterstützt seit über 70 Jahren Eltern, ihre Kinder zu selbstbewussten und wachen Mitgliedern einer demokratischen Gesellschaft in Europa zu erziehen.

    Sie geben unter anderem die Elternbriefe heraus, die viele Städte kostenlos an die Eltern ihrer Kommune verteilen, wie z. B. in Essen.

     


    Kinderkirche online

    Handpuppen aus dem Kindergottesdienst auf YouTube

    Jule und Freddy heißen die beiden Handpuppen, die normalerweise die kleinen Gottesdienstbesucher der Gemeinde St. Bonifatius in Essen-Huttrop sonntags begleiten. Doch in Corona-Zeiten müssen die KInder nicht auf ihre beiden Freunde verzichten: Wie das Bistum Essen auf seiner Homepage -> berichtet, hat das Kinderkirche-Team einige Videos mit den Beiden produziert. Jede Woche erstellen einige engagierte Eltern aus dem Team ein neues Video, das sie auf YouTube hochladen. Unter dem Motto "Kinderkirche unterwegs" begeben sich Jule und Freddy dabei zu unterscheidlichsten Orten, wie z. B. einem Friedhof, um sie den Kindern vorzustellen. Offenbar mit Erfolg, da die Anzahl der Videoaufrufe höher ist, als die der sonntäglichen Teilnehmer*innen am Kindergottesdienst. Eine schönes Beispiel für kreative Lösungen in schwierigen Zeiten.

    -> Kinderkirche unterwegs

     


    Zaubersand selber machen

    Kinetischer Sand für den Hausgebrauch

    Noch sind die KiTas geschlossen. Für alle, die mit ihren Kleinsten noch nicht auf den Spielplatz dürfen oder wollen, gibt es hier eine Anleitung, wie Sand für den Hausgebrauch hergestellt werden kann. Das Tolle dabei: Der Zaubersand klebt nicht und hinterlässt keine Spuren. -> Zaubersand selber machen

     


    Lotta, Opa Heinrich und die beklauten Diebe

    Witziges Krimihörspiel für Kinder

    KiRaKa, das digitale Kinderradio des WDR hält auf seiner Homepage einige witzige und spannende Hörspiele für Kinder bereit.

    Wie z. B. die Geschichte von Lottes Opa Heinrich, die beschreibt, wie der ehemalige Hauptkommissar als Rentner mit seinem alten Freund Otto und tatkräftiger Unterstützung von Lotta, die Pläne der Ganoven Graf und Zinke durchkreuzt.

    Das Hörspiel stammt aus der Feder des Duisburger Kabarettisten Kai-Magnus Sting, der bei der "In-Tonisierung" seines ersten Kinder-Hörspiels u. a. von prominenten Kolleg*innen wie Henning Venske, Jochen Busse, Erwin Grosche, den Schauspieler*innen Ulrike Bliefert,  Heinrich Schafmeister, Christoph Maria Herbst und Julia Fritz als Lotta unterstützt wird.

    Ein echter -> Hörspiel-Spaß für kleine und große Kinder ab 8 Jahren!

     


    Die Königin der Farben

    Bunte Bilderwelt für kleine und große Kinder

    Die ersten Öffnungen und Lockerungen werden vorgenommen. Doch für viele Kinder, die noch nicht ihre Spielgruppe, KiTa oder Schule und auch ihre Freund*innen wieder regelmäßig sehen können, bleibt der Alltag öde und grau. Mit diesem Buchtipp, der fast schon ein Klassiker ist, lässt sich Farbe in den Alltag bringen:

    "Die Königin der Farben" der Illustratorin Jutta Bauer, erschienen 1998 bei Beltz & Gelberg, erzählt von der Königin Malwida und dem was passiert, wenn sie ihre Farben ruft.

    Zu dem vielfach ausgezeichneten Bilderbuch gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von ergänzenden Materialien: eine Musik-CD (die Farben hörbar [!] macht - mit Katharina Thalbach als Sprecherin), eine Version als Malbuch, dass nicht auf Ausmalen setzt, sondern zum Weitermalen ermuntert, ein Memo-Spiel sowie didaktische Begleitmaterialien. Das Buch wurde als Kurzfilm verfilmt und steht in vielen Medienbibliotheken zur Ausleihe zur Verfügung.

    Die thematischen Aspekte Gefühle, Konfliktlösung, Macht und Ohnmacht, die in dem Buch durch die Grundfarben Blau, Rot und Gelb, sowie Grau als Mischung aus allen dreien vermittelt werden, eignen sich sehr gut auch schon für Vorschulkinder, können aber auch als Impuls für Gesprächsrunden mit Erwachsenen dienen. Hier kann das Begleitheft zum Kurzfilm heruntergeladen werden.

    Buch und CD sind über den Buchhändler Ihres Vertrauens bestellbar. Die Begleitmaterialien können auf der Seite des Verlages nach kostenloser Anmeldung -> hier heruntergeladen werden.

    Über diesen Link ist -> Ein Blick in die Malbuch-Version möglich.

    Ein Tipp von Edgar Kirchhoff, Pädagogischer Mitarbeiter der KEFB Essen.


    Online-Theaterkurs für Kinder

    Rob Doornbos ist Theaterpädagoge und lebt in Karlsruhe. Der gebürtige Niederländer hat einen kleinen, kostenfreien Online-Theaterkurs für Kinder auf You-Tube eingestellt.

    Die jeweiligen Videos sind etwa 10 Minuten lang, bieten einige kurze Übungen, die leicht nachzumachen sind und hohen Spaßfaktor haben. Der erhöht sich übrigens deutlich, wenn Eltern sich anschließend die Ergebnisse Ihrer Kinder vorführen lassen. :-)

    -> Theater mit Rob

     


    Die Bommelfrau

    Kreativ-Blog mit Bastelideen

    Die Bommelfrau - so hat eine zweifache Mutter ihren Blog benannt, auf dem sie ihre kreativen Ideen zum Basteln mit Kindern einstellt. Die gelernte Schreinerin und Requisiteurin zeigt wie verblüffende Ergebnisse mit einfachen Mitteln erzielt werden können. Wie z. B. das Anfertigen von selbst gestaltetem Geschenkpapier mit Weinkorken, Bleistift, etwas Wolle und Farbe.

    -> Bastelblog: Die Bommelfrau

     

     


    Das Kinderverstehbuch

    "Das eigenartige Verhalten kleiner Kinder wissenschaftlich entschlüsselt und humorvoll erzählt ", so beschreibt der DTV-Verlag das neu erschienene Buch der Journalistin Sandra Winkler, das Birgit Hahn, Pädagogische Mitarbeiterin der KEFB Duisburg, empfiehlt.

    Es geht darum das Verhalten kleiner KInder einzuordnen und verstehen zu können. Humorvoll und anhand von Erkenntnissen aus Psychologie, Entwicklungspädiatrie und Neurologie erklärt die Autorin anschaulich und unterhaltsam, warum Kinder so sind wie sie sind. Warum Kuscheltiere so eine große Bedeutung haben, wieso Kinder sich scheinbar nur hüpfend durch den Alltag bewegen oder meisterhaft trödeln können und andere rätselhafte Eigenarten werden ebenso unterhaltsam wie erkennnisreich erklärt.

    Das Kinderverstehbuch ist beim Buchhändler Ihres Vertrauens erhältich, der dtv bietet auf dieser Seite eine -> Leseprobe und die Autorin liest hier ihre -> Lieblingskapitel auf Youtube vor, da die offizielle Buchvorstellung coronabedingt ausfallen musste.


    Bottroper Initiative "Familien zu Hause"

    Von Bastelvideos, Hilfestellungen und Familienfragen

    Der Familienort Hansastraße in Bottrop ist ein niederschwelliges Angebote für Familien in der Bottroper City. In Kooperation mit der Caritas Bottrop bietet die KEFB dort in einem Ladenlokal Raum für Gespräche, Treffpunkt und Austausch im Familiencafé. Die Ansprechpartnerinnen der Einrichtung stehen jederzeit zu einem Gespräch zur Verfügung, beraten jedoch nicht, sondern verstehen sich als Lotsinnen innerhalb der verschiedenen Angebote der Ämter und Beratungsstellen.

    Im Zeichen von Corona war es natürlich auch nicht mehr möglich, das Familiencafé sowie die verschiedenen anderen Angebote durchzuführen. Da die Stadt aber durchaus die Nöte der Familien sieht, (zu) eng zusammen zu hocken, haben sich unter ihrer Schirmherrschaft verschiedene Träger von Beratungs- und anderen Einrichtungen zu einer Seite zusammen geschlossen -> "Familien zuhause".

    Auf dieser Seite, wie natürlich auch auf der -> Seite des Familienorts wurde das Bastelvideo (Screenshot links) als Anregung veröffentlicht, es werden noch weitere folgen.


    „Komm wir suchen einen Schatz“

    So wird der Waldspaziergang zum Abenteuer: Geocaching!

    Fast alles hat zu, aber der Wald ist noch auf. Die Kinder haben aber keinen Bock auf Wandern?
    Langweilige Wandertouren werden durch Geocaching versüßt und führen euch zu abenteuerlichen spannenden neuen Plätzen. Geocaching ist eine moderne Schatzsuche in der ihr an Hand von Koordinaten große oder kleine Dosen finden könnt. Manchmal findet man auch etwas zum Tauschen.
    Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Geocaches. Wie es geht und wo sie zu finden sind wird auf den Seiten von -> geocaching.com (zum Spielen muss man sich unter einen Spitznamen anmelden)
    Erklärungen für Kinder finden sich auf den Seitren von -> outdoorkid.de oder -> kindersache.de

     


    Zauberbilder

    "Aber Hallo e. V.": Kreativ-Tipps nicht nur für Kinder

    „Aber Hallo“ ist der Name eines e. V., der seit über 30 Jahren künstlerisch-kreative und kulturpädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im nordrhein-westfälischen Alsdorf durchführt.

    Die Jugendkunstschule hat auch einen eigenen YouTubeKanal in dem sie ebenso einfache wie auch anspruchsvolle Kreativtechniken vorstellt, wie z. B. das -> Malen von Zauberbildern.


    Kostenfreies Corona-Info-Buch für Kinder

    Die Masse an Nachrichten und Informationen über Coronaviren und Covid19-Erkrankungen können nicht nur für Erwachsene belastend sein. Vor allem Kinder verstehen vieles nicht, was Expert*innen in den Medien berichten. Als Unterstützung für Eltern kommt jetzt »Coronavirus – Ein Buch für Kinder«. Es wurde vom englischen Verlag Nosy Crow entwickelt und von Grüffelo-Schöpfer Axel Scheffler illustriert.

    Der Verlag Beltz & Gelberg stellt das Buch als deutsche Übersetzung - > zum kostenfreien Download zur Verfügung.

    Das Coronavirus hat auch den Alltag von Kindern durcheinandergewirbelt und vieles auf den Kopf gestellt. Doch was ist das neuartige Coronavirus eigentlich? Was passiert, wenn jemand an Covid19 erkrankt? Und wie kann ich mich und meine Familie vor einer Ansteckung schützen? Diese Fragen interessieren Kinder genauso wie Erwachsene. Der englische Verlag Nosy Crow hat zusammen mit Prof. Graham Medley von der London School of Hygiene & Tropical Medicine sowie Lehrer*innen und Kinderpsycholog*innen ein Informationsbuch für Kinder entwickelt, das genau diese Fragen beantwortet. In verständlichen Texten - und mit vielen Illustrationen von Axel Scheffler - erklärt es Kindern ab 5 Jahren alles rund um das Virus und seine Folgen.


    Wir basteln uns einen Zoo

    Spiel- und Bastelidee für die ganze Familie

    "Der Zoo hat zu? Schade, aber dann basteln wir uns eben einen eigenen Tiergarten."

    So beschreibt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf ihrer Seite "Kinder stark machen" ihre Anregung, miteinander zu basteln und zu spielen.

    Es gibt Anleitungen für zwölf verschiedene Tierfiguren, die mit Dingen, die in jedem Haushalt zu finden sind, einfach nachgebaut werden können. Natürlich sind auch zusätzliche Eigenkreationen, wie der bunte Vogel auf unserem Symbolbild, erlaubt.

    Zudem gibt es die Vorlage zu einem großen Brettspiel, auf dem die selbstgefertigten Tiere dann zu Spielfiguren werden, die miteinander konkurrieren, wer als Erster zur Party im Löwengehege erscheint.

    Wenn täglich ein bis zwei Figuren gebastelt werden, bietet das Spiel dann den schönen Abschluss der Bastelreihe -> Wir bauen uns einen Zoo!

     


    Bunte Nisthilfen

    Insektenhotels: Poppig und peppig

    Und hier ein ernueter Basteltipp aus "GEOlino", dem Kinderableger des Magazins "GEO".

    Diese bunten Nisthilfen sind ein echter Hingucker im Garten oder auf dem Balkon.

    -> Bunte Nisthilfen


    Kinderbuch: Warum Covid die Welt erschreckt

    So verstehen auch Kinder die Corona-Pandemie

    Kindern zu erklären, was das Coronavirus anrichtet und für uns alle weltweit bedeutet, ist eine besondere Herausforderung. Ein Duisburger Künstler, der jetzt ein kleines Kinderbuch geschrieben und illustriert hat, will Eltern dabei unterstützen und stellt es Ihnen im Internet gratis zur Verfügung. Sehr gerne weisen wir auf diese Initiative hin:

    -> https://design-fotolulu.de/Warum_Corvid_die_Welt_erschreckte_free.pdf

     

    Ein Bericht dazu findet sich auch auf RP online unter:

    -> https://rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/coronavirus-in-duisburg-kuenstler-zeichnet-und-schreibt-kinderbuch_aid-49724069


    Spiele für drinnen

    Viel Spaß - wenig Material

    Das Elternnetzwerk NRW hat eine Sammlung von gut einem dutzend Spielideen zusammengestellt, die ohne großen Aufwand in den eigenen vier Wänden gespielt werden können.

    Kreative Alternativen, die mit wenig Materialeinsatz eine Alternative zu den gängigen Brett- und Gesellschaftsspielen bieten. -> Spiele für drinnen

     

     

     


    Wie Kinder die Krise wahrnehmen

    Psychologin gibt Tipps

    Kinder verhalten sich in Krisensituationen oft anders als Erwachsene. Daher ist es wichtig ihr Verhalten einordnen zu können und nicht "erwachsene Verhaltensmuster" zu erwarten.

    WDR 2 hat dazu einen Beitrag mit betroffenen Familien produziert. Anhand der typischen Dialoge erklärt eine Psychologin, wie die Fragen und Reaktionen der Kinder zu deuten sind und gibt Tipps für Eltern.

    Den Beitrag finden sie hier -> auf der Webseite von WDR 2

     

     

     


    Bunte Frühlingsboten

    Basteltipp - auch für kleine Kinder geeignet

    Blumengrüße aus bunten Handabdrücken sind leicht gemacht und am Fenster ein fröhlicher Hingucker.

    -> https://www.bastelstunde.de/handabdruck-blume/

     

     

     


    Fliegende Fische

    Mit dieser tollen Bastelidee können Kinder Fische fliegen lassen. Ein bunter Bastelspaß.

    Die Anleitung gibt es hier auf der Seite von - > Geolino.

     


    "Tipps für Eltern, die nicht basteln können" ...

    ... so untertitelt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" seine Sonderseiten gegen die Corona-Langeweile.

    Alle paar Tage neu werden Bastelanregungen, aber auch Rätsel und ein Quiz für Eltern, die mit ihren Kindern aktiv die Langeweile bekämpfen wollen, veröffentlicht.

    -> "Tipps für Eltern, die nicht basteln können"


    Zusammen daheim

    Anti-Stress-Tipps für Eltern und Kinder

    Auf vielen Seiten bieten die Don-Bosco-Medien zahlreiche -> Anregungen für das Leben daheim mit Kindern.

    Beruhigende Gute-Nacht-Geschichten, Anti-Stress-Tipps, Bewegungsanregungen und kreative Spielideen sind nur einige der zahlreichen Impulse, die sich dort finden lassen.


    Kino für daheim

    Essener Kino "Eulenspiegel" bietet Kinder-Kurzfilmprogramm online an

    Wenn Du nicht zum Kino kannst, kommt das Kino zu Dir.

    Das Esserer Filmkunsttheater "Eulenspiegel" vermisst seine kleinen Zuschauer*innen. Daher hat es für die sogenannten "Kinoeulen" ab dieser Woche ein -> Kurzfilmprogramm für zu Hause aufgelegt.

    Inhaltlich werden in den Filmen, die jede Woche neu online gestellt werden, schwerpunktmäßig verschiedene Themen betrachtet. Mal geht es ums Zuhause sein und Zeitvertreib, mal um ungewöhnliche Wohnungen und eigenwillige Häuser oder mit Blick auf den Sommer um Ferien und Urlaub.

    Obendrein gibt es noch Anregungen, sich mit den Filmthemen im Gespräch oder kreativ auseinanderzusetzen. - Ein tolles Angebot!

     

     


    Aufregung im Wunderwald - international

    Geschichte vom Bären Ben jetzt illustriert und mehrfach übersetzt

    Als einer der ersten Artikel unserer Reihe WAS TUN! In Corona Zeiten haben wir hier die Geschichte "Aufregung im Wunderwald", die von Ben dem kleinen Bären handelt, vorgestellt. Dr. Björn Enno Hermans, Caritasdirektor in Essen, schrieb sie, um damit Kindern im Vorschulalter eine Erzählung anzubieten, die helfen kann, die Dinge, die jetzt in der Krise passieren, besser einzuordnen und zu verstehen.

    Inzwischen haben Viele diese schöne Geschichte weitergegeben, in sozialen Netzwerken wurde sie massenhaft  geteilt und nun liegt mittlerweile eine bebilderte Ausgabe und Übersetzungen in Chinesich, Spanisch, Türkisch und Englisch vor. Weitere Übersetzungen sollen in Arbeit sein. Alle verfügbaren Versionen, auch das Bilderbuch und eine Audioversion finden sich auf der Homepage von Dr. Hermans zum kostenlosen Download.


    Pottsteine

    Bunt bemalte Steine entdecken oder verstecken

    Es gibt sie tausendfach. Am Wegrand, leicht versteckt oder offensichtlich: Pottsteine - kleine, bunt bemalte Steine mit Zeichnungen, manchmal auch mit Sinnsprüchen verziert.

    Es begann mit einer Idee, schnell wurde eine Facebook-Gruppe (Facebook -> Pottsteine) gegründet und nun halten viele Kinder und Familien, wenn sie draußen unterwegs sind, die Augen offen, um die beliebten Objekte zu entdecken, mit eigenen erstellten Kunstwerken zu tauschen oder sich nur über den Anblick dieser unverhofften Kleinode zu erfreuen, um sie dann wieder zurückzulegen, damit die nächsten findigen Spaziergänger sich daran erfreuen können. Ralf Schuster, Bürgerreporter des Stadtspiegel Essen-Steele, beschreibt hier, wie er diese Leidenschaft des Pottstein-Jägers für sich entdeckte, nachdem er auf dem Stadtspiegel-Portal diesen Artikel von Sabine Hegemann las.

    Pottsteine, eine tolle Initiative, die den Pott bunt und den sonntäglichen Spaziergang zur Schatzsuche werden lässt.

     


    Kostenlose Downloads vom Verlag an der Ruhr

    Pädagogische Materialien für Eltern, KiTa, Schule und Altenhilfe

    "Keiner darf zurückbleiben lautet das Motto, dem die Veröffentlichungen des nun seit über 35 Jahren bestehendenVerlag an der Ruhr folgen. Pädagog*innen aller Arbeitsbereiche, Schulformen und Schulstufen, Erzieher*innen, engagierte Eltern sowie Kinder und Jugendliche aller Altersstufen finden hier Arbeitsmaterialien, Lehr- und Lernmaterialien, die dem täglichen Praxistest standhalten. Denn im Verlag an der Ruhr wird entlang der gesamten Produktionskette – vom ersten Konzept bis zur fertigen Publikation – von Praktiker*innen für die Praxis gearbeitet. Schnelle Reaktion auf aktuelle Bedürfnisse, Mut gegenüber schwierigen Themen sowie Materialien, die zum selbstständigen, selbsttätigen Lernen anregen, sind unsere Stärken."

    So beschreibt der Verlag an der Ruhr seine Ausrichtung. Angesichts der aktuellen Herausforderungen der aktuellen Herausforderungen nehmen sie sich und ihr Motto ernst und stellen zahlreiche ihrer Übungsmaterialien für Zuhause zum kostenlosen Download allen interessierten Eltern und Fachkräften -> auf ihrer Homepage zur Verfügung. Das Angebot wird dabei täglich aktualisiert.

     


    Gestalte die eigene Galerie

    Kinderaktion der Ludwiggalerie Oberhausen

    Mit kunstpädagogischen Aktionen lädt die Ludwiggalerie Oberhausen Kinder ein, zeichnerisch oder mit der Fotokamera aktiv zu werden. Über Ideen, eigene Galerien zu erstellen, bis hin zum Ausmalbild von "Oppa Hausen" gibt es eine Menge Anregungen für kreative Kinder: -> Blog der Ludwiggalerie Oberhausen

     


    Aktionen gegen Langeweile

    Webseite für 8 - 14jährige Kinder

    HanisauLand.de heißt eine Seite, die von der Bundeszentrale für politsiche Bildung für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren konzipiert und entwickelt wurde.

    Altersgemäß sehr ansprechend finden sich dort jetzt aktuell Sonderseiten mit Aktionen gegen Langeweile und Erläuterungen zum Corona-Virus.

    Was es mit dem Namen HanisauLand auf sich hat, lässt sich auf der Seite übrigens - neben vielen weiteren spannenden Dingen - auch entdecken.


    Hilfen, Tipps & Beratung für den Eltern-Alltag

    Die Seite -> ElternLeben.de bietet eine Unmenge an Tipps und Hilfestellungen für das Leben mit Kindern in Corona-Zeiten an, bis hin zur konkreten Online-Beratung.

    ElternLeben.de ist ein Angebot von wellcome, einer gemeinnützigen Organisation, die seit vielen Jahren Familien mit praktischer Hilfe nach der Geburt unterstützt.

    Die KEFB arbeitet an ihren Standorten in Bochum, Essen und Oberhausen seit vielen Jahren mit wellcome zusammen.

     


    Sauberes Matschen

    Ein Tipp für schlechtes Wetter

    Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, kann man auch drinnen mit den Kleinen herrlich matschen.
    Dazu braucht man Wasser und Stärke.
    Einfach eine Tasse Wasser mit einer ½ Tasse Maisstärke mit den Fingern vermischen, und die Matscherei kann losgehen. Der selbstgemachte Matsch hat eine ganz lustige Konsistenz.
    Vielleicht nehmt ihr ein Backblech oder ein Tablett als Unterlage.

    Und wenn mal was daneben geht: Nur die Ruhe bewahren! Die „Matsche“ lässt auch gut wieder vom Sofa entfernen: Einfach trocknen lassen und dann abbürsten oder absaugen.

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Gefunden von Barbara Heim, Pädagogische Mitarbeiterin der KEFB Duisburg für den Bereich "Eltern & Kinder", auf Mamagie.de, einem Blog mit Spielen und Tipps für Eltern mit Kindern bis zum Grundschulalter.


    Tipps für Familien

    Sonderseite der LAG Familienbildung

    Den Alltag in der aktuellen Situation mit Corona - kindgerecht und elterngerecht - zu bewältigen, ist für Familien besonders herausfordernd. Natürlich müssen und wollen wir alle mithelfen, einer schnellen Ausbreitung des Virus entgegenzuwirken. Doch kontaktreduzierenden Maßnahmen, wie KiTa- und Schulschließungen, bedeuten für viele Familien aber einen Kraftakt.

    Auf der Seite der Landesarbeitsgemeinschaften der Familienbildung in NRW findet ihr eine kleine Sammlung an Anregungen, Tipps und Unterstützungsangeboten für eure Situation zu Hause:

    -> Tipps für Familien

     

     


    Malen mit Seifenblasen

    Auf ihrer bunten Seite "backgaudi.de" stellt die Bloggerin Nicola ihre Tipps zu Backen und Kochen mit Kindern, Kindergeburtstagen und DIY (Do-it-Yourself) - Experimenten vor.

    -> Seifenblasenkunst

    Hierzu noch ein kleiner Tipp von Birgit Hahn, pädagogische Mitarbeiterin der KEFB Duisburg im Bereich Eltern & Kinder, die diese Seite entdeckt hat: "Flüssige Back-und Speisefarbe oder Ostereierfarbe funktionieren auch gut."


    Mach mit - Bleib fit!

    Sport at Home für Kids

    Bewegung tut Not!

    Besonders Kinder und Jugendliche leiden spür- und sichtbar unter dem Wegfall der Sportangebote in Schule und Verein.

    Viele Sportvereine im Lande haben dazu Übungen für zu Hause ins Netz gestellt, wie z. B. der vor allem im Basketball erfolgreiche Club ALBA Berlin.

    Auf ihrem You Tube-Kanal haben die Haupstädter jetzt eine Reihe von "Sportstunden für daheim" -

    "Bewegung, Fitness und Wissenswertes für Kinder und Jugendliche – zum Ansehen und Mitmachen in euren eigenen vier Wänden" eingestellt.

    Die jeweilgen Folgen sind für verschiedene Altersstufen konzipiert. Werktäglich kommen neue Angebote hinzu.

    -> Fit bleiben mit den Profis von ALBA Berlin!

     


    Kostenlose Profi-Tipps für Eltern

    Mit Kindern Spielen, Basteln und Singen

    Der Fachanbieter "KiGaPortal" richtet sich an Pädgog*innen und Erzieher*innen in Kindergarten und Grundschule und versogt sie u. a. mit (kostenpflichtigen) Spiele-, Lieder- und Bastel-Tipps.

    Während der Corona Krise - begrenzt auf die Zeit, in der die KiTas und Schulen geschlossen sind - finden jetzt Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen -> gratis Arbeitsblätter zur Schulvorbereitung, Bastelideen und viele Spielideen zum Downloaden und Ausdrucken.

    Auch das Mutmachlied -> "Alle zusammen" findet sich hier.


    Basteltipp: Knete selbst gemacht

    Kinder lieben es zu kneten.

    Wie sich Seife für das tägliche Händewaschen selbser herstellen lässt, haben wir schon weiter unten beschrieben (bzw. verlinkt).

    Hier nun ein Tipp wie sich einfach und kostengünstig selber Knete herstellen lässt.

    Ein doppelter Spaß, da schon bei der Herstellung gemeinsam gekentet werden kann!

    -> Knete selbst gemacht


    Hubert die Kirchenmaus

    Aktionsseite gegen Langeweile

    Die Messdiener*innen der Gemeinde St. Hubertus und Raphael aus Essen haben für Kinder eine Seite gegen Langeweile ins Netz gestellt.

    Hier finden sich zum Beispiel einfache Koch- und Backanleitungen, Spielideen, Kreatives oder Vorlesestunden und viel mehr.

    Die Seite soll laufend ergänzt werden und findet sich unter der Adresse  -> Hubert-die-Kirchenmaus.de im world wide web.

    Eine tolle Initiative!

     


    Mehr Spaß beim Händewaschen ...

    ... mit selbstgemachter Knetseife

    UNICEF hat auf seiner Webseite Tipps gegen Langeweile zu Hause veröffentlicht.

    Neben einigen Spielideen findet sich dort auch ein Rezept zum Herstellen von Knetseife.

    Damit können Kinder nicht nur einen stärkeren Bezug zum Hygiene-Ritual finden sondern bekommen auch noch Bastelspaß und Zeitvertreib hinzu.

    Gemeinsam macht's übrigens doppelt soviel Spaß.

    Dieser Link führt Sie zum Anti-Langeweile-Blog von UNICEF


    Geschichte für Vorschulkinder

    Aufregung im Wunderwald

    Die schöne Geschichte von Ben, dem Bären, bietet insbesondere jüngeren KiTa-Kindern eine für sie verständliche Erzählung, die ihnen hilft, die aktuellen Geschehnisse einzuordnen.

    Der Autor, Björn Enno Hermans, u. a. Systemischer Kinder-, Jugendlichen- und Familientherapeut und Caritasdirketor in Essen, schreibt dazu auf seiner Facebook-Seite:

    "Auch und gerade für Kinder ist die Abweichung vom gewohnten Tages- und Wochenrhythmus etwas besonderes. Manche Kinder verunsichert es auch, wenn sie nun einige Wochen nicht mehr in die Kita gehen können und auch Freizeitangebote ausfallen. Viele Kinder haben auch erst einmal keinen Kontakt mehr zu ihren Großeltern, was zusätzlich verunsichert und auch traurig macht.

    Wie können wir das Kindern erklären, was brauchen Kinder jetzt? Aus der Psychologie und Psychotherapie (vor allem mit Kindern mit belastenden Erfahrungen) wissen wir, dass ein schlüssiges kohärentes Narrativ, also eine verständliche Geschichte die Einordnung deutlich erleichtert und sehr hilfreich sein kann."

    ->Download der Geschichte

    Eine Audiodatei der Geschichte und in eine Version in englischer Sprache hat Herr Dr. Hermans auf seiner Homepage zum Download ebenfalls zur Verfügung gestellt


    Alle Fotos, soweit nicht anders angegeben: (c)GettyImages