WAS TUN! In Corona-Zeiten - Unsere Tipps für Sie

Kreativität

Anti-Stress-Ball

In den Ferien entspannt vorsorgen

Hier ein Tipp, wie die Ferienzeit mit einer entspannten Bastelarbeit zur Vorsorge gegen den Alltagsstress nach dem Urlaub genutzt werden kann.

Der Blog „StressTreff“ hat es sich zur Aufgabe gemacht zu informieren, er will „Stress verstehen und richtig damit umgehen können“. So finden sich auf der Webseite zahllose Artikel und Informationen rund um Stress, Stressvermeidung und -prophylaxe: Ursachen, Hintergründe, -> Tipps und Übungen.

Darunter auch -> zwei Bastelanleitungen für Anti-Stress-Bälle.

(gefunden von Birgit Hahn, Päd. Mitarbeiterin der KEFB Duisburg)


1 Stoff - 3 Methoden

Wachstücher selber machen

Wachstücher sind eine umweltfreundliche Alternative zu Alu- oder Frischhaltefolie. Sie sind abwaschbar, leicht zu formen und wiederverwendbar.

Ihre Nutzung ist ein aktiver Beitrag zur Müllvermeidung.

Der Link, den Birgit Hahn, Pädagogische Mitarbeiterin der KEFB Duisburg, gefunden hat, beschreibt drei Wege wie Wachstücher selbst hergestellt werden können:

-> Wachstuch selber machen


Recycling Basteln mit Eierkartons

42 kreative Ideen

Leere Eierkartons konnten schon immer vielfältig weiterverendet werden, z. B. als Anzuchtbehältnisse für Pflanzen oder als Palette zum Farbenmischen.

Auf der Webseite von "freshideen" hat Birgit Hahn, Pädagogische Mitarbeiterin der KEFB Duisburg, diese

-> witzigen und kreativen Ideen zur Weiterwendung von Eierkartons

entdeckt.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

 


Zaubertricks und Kreatives

5 Tipps gegen Corona-Langeweile

Radio Essen stellt auf seiner Homepage regelmäßig neu fünf Tipps ein, mit denen sich die Corona-Zeit gestalten lässt.

Hier sind es einige kreative Ideen, u. a. ein Kartentrick zum Nachmachen.-> 5 Tipps gegen Langeweile

 

 


Zauberbilder

"Aber Hallo e. V.": Kreativ-Tipps nicht nur für Kinder

„Aber Hallo“ ist der Name eines e. V., der seit über 30 Jahren künstlerisch-kreative und kulturpädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im nordrhein-westfälischen Alsdorf durchführt.

Die Jugendkunstschule hat auch einen eigenen YouTubeKanal in dem sie ebenso einfache wie auch anspruchsvolle Kreativtechniken vorstellt, wie z. B. das -> Malen von Zauberbildern.


Bunte Nisthilfen

Insektenhotels: Poppig und peppig

Und hier ein ernueter Basteltipp aus "GEOlino", dem Kinderableger des Magazins "GEO".

Diese bunten Nisthilfen sind ein echter Hingucker im Garten oder auf dem Balkon.

-> Bunte Nisthilfen


Schnittmuster für Mund-Nase-Atemschutzmasken

Auch mehrsprachige Anleitungen

Neben der aktuellen Empfehlung im öffentlichen Raum Mund-Nase-Atemschutzmasken zu tragen, verpflichtet inzwischen auch NRW seine Bürger*innen ab dem 27. April zum Tragen der Masken beim Einkaufen oder beim Fahren mit öffentlichen Verkhersmitteln.

Der Nähblog "Nähfrosch" hat über zwei Dutzend -> Schnittmuster und Anleitungen zum Selberfertigen einer Maske gesammelt und auf seiner Seite zum Download bereitgestellt. Teils mit Videoanleitung, bebildert oder detailierter Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einige Anleitungen sind auch in anderen europäischen Sprachen vorhanden, die meisten davon in englischer Sprache.

So können leicht Anleitungen gefunden werden, die zum Grad der eigenen Nähfertigkeit passen. Zudem gibt es einen Link, der auf ein Forum verweist, das für den Austausch von Maskennäher*innen auf Facebook eingerichtet wurde.

Auf der Homepage der Stadt Essen finden sich zudem Nähanleitungen in -> Arabisch, -> Türkisch, -> Persisch und - > Portugiesisch, sowie ein -> Video mit dem der Hörfunksender Bayern 1 die Essener Näh-Anleitung ins Bild gesetzt hat.

 

 


Pottsteine

Bunt bemalte Steine entdecken oder verstecken

Es gibt sie tausendfach. Am Wegrand, leicht versteckt oder offensichtlich: Pottsteine - kleine, bunt bemalte Steine mit Zeichnungen, manchmal auch mit Sinnsprüchen verziert.

Es begann mit einer Idee, schnell wurde eine Facebook-Gruppe (Facebook -> Pottsteine) gegründet und nun halten viele Kinder und Familien, wenn sie draußen unterwegs sind, die Augen offen, um die beliebten Objekte zu entdecken, mit eigenen erstellten Kunstwerken zu tauschen oder sich nur über den Anblick dieser unverhofften Kleinode zu erfreuen, um sie dann wieder zurückzulegen, damit die nächsten findigen Spaziergänger sich daran erfreuen können. Ralf Schuster, Bürgerreporter des Stadtspiegel Essen-Steele, beschreibt hier, wie er diese Leidenschaft des Pottstein-Jägers für sich entdeckte, nachdem er auf dem Stadtspiegel-Portal diesen Artikel von Sabine Hegemann las.

Pottsteine, eine tolle Initiative, die den Pott bunt und den sonntäglichen Spaziergang zur Schatzsuche werden lässt.

 


Corona Forschung aktiv unterstützen

Mit Kopfarbeit und Rechenpower

Knobelfreunde und Tüftelfreaks aufgepasst! Spielerisch können Sie ein Forschungsprojekt der Universität von Washington im Kampf gegen Corona unterstützen, heißt in einem Artikel auf dem Nachrichtenportal des Bayrischen Rundfunks.

Dazu muss lediglich ein Spiel heruntergeladen werden, in dem Proteine gefaltet werden müssen. Neben der Aufnahme in eine Bestenliste finden die vielversprechensten Ergebnisse Aufnahme in die aktuelle Forschungsarbeit.

Außerdem wird beschreiben wie Leitungs-Kapazitäten des eigenen Home-PC einem großen Forschungsnetzwerk zur Verfügung gestellt werden können.

-> Corona-Forschung von zu Hause unterstützen


Malen mit Seifenblasen

Auf ihrer bunten Seite "backgaudi.de" stellt die Bloggerin Nicola ihre Tipps zu Backen und Kochen mit Kindern, Kindergeburtstagen und DIY (Do-it-Yourself) - Experimenten vor.

-> Seifenblasenkunst

Hierzu noch ein kleiner Tipp von Birgit Hahn, pädagogische Mitarbeiterin der KEFB Duisburg im Bereich Eltern & Kinder, die diese Seite entdeckt hat: "Flüssige Back-und Speisefarbe oder Ostereierfarbe funktionieren auch gut."


Nähanleitung für Schutzmasken

Näh- und Pflegeanleitung der Stadt Essen für Behelf-Mund-Nasen-Schutz

Zur Unterstützung Betroffener, die aktuell keine Schutzmasken im regulären Handel bekommen haben, hat die Stadt Essen eine Näh- und Pflegeanleitung für waschbare Behelf-Mund-Nasen-Schutz-Masken veröffentlicht. Diese entsprechen nicht den geprüften Normen, können aber zumindest das Risiko einer Übertragung verringern.

Bei Beachtung der Hinweise können Sie sich so mit der Nähmaschine einen provisorischen Behelf für den Hausgebrauch anfertigen.

-> Näh- und Pflegeanleitung (Link zur Seite auf der Homepage der Stadt Essen)


Alle Fotos, soweit nicht anders angegeben: (c)GettyImages