Renovierung der Lehrküche Duisburg

Zentral am Innenhafen gelegen betreibt die KEFB in Duisburg schon seit vielen Jahren eine große Lehrküche, in der pro Jahr ca. 3.000 Teilnehmer*innen an Kochkursen teilnehmen.

In Zeiten von Fast Food und Convienience-Produkten stärkt die KEFB mit ihren Kochkursangeboten Grundkenntnisse und -fähigkeiten von Familien zur gesunden Nahrungszubereitung. Präventive, gesundheitliche und ökologische Themen spielen dabei ebenso eine Rolle wie Hinweise zu preisbewusstem und nachhaltigem Einkauf.  Die gemeinsame Zubereitung und Verkostung der Speisen nimmt zusätzlich Aspekte der Tisch- und Esskultur mit in den Blick.
Um diese Bildungsarbeit auch zukünftig für alle Bevölkerungsgruppen aufrecht erhalten zu können, bedarf es einer umfassenden Modernisierung der Lehrküche: Defektes Mobiliar, veraltete und nicht energieeffiziente Elektrogeräte sowie beschädigte Kochutensilien und Geschirr müssen ausgetauscht werden. Zudem sollen die in den Kochkursen verwendeten Rezepte für die Teilnehmer*innen zukünftig digital über Tablets abrufbar sein, um den enormen Papierverbrauch zu reduzieren. Natürlich erhalten die Teilnehmer*innen die Rezepte dann auch für Zuhause in digitaler Form über die Lernplattform der KEFB.

Helfen Sie uns die Lehrküche in der KEFB Duisburg zu modernisieren, z. B. durch die Anschaffung neuer Kochutensilien dank ihrer Spende.